Bürger/innen Café

Viele Bewohner/innen des Stadtteils äußerten den Wunsch nach mehr gastronomischen Einrichtungen in der Oststadt. Zwar gäbe es viele Bistros und Imbissbuden, jedoch keine Orte die zum längeren Verweilen einladen, in denen man sich gerne mit Freunden trifft und länger unterhält. Dies war ein Punkt, der bei der Arbeit des Mobilen Büros immer wieder genannt wurde. Es gab erste Ideen und Vorstellungen von Konzepten eines selbstorganisierten Cafés von und für Bürgerinnen und Bürger. Um die unterschiedlichen Ideen zusammenzubringen, werden sie nach dem Oststadtfest im Oststadtbüro konkretisiert und gefördert. Falls Sie ebenfalls Interesse an diesem Thema haben, melden sie sich gerne bei uns über unsere Kontaktdaten oder besuchen Sie uns während unserer Sprechzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.